Python Tutorial
- jetzt Python programmieren lernen

Standardbibliothek von Python / Module

Python verfügt über die Python Standardbibliothek, die eine umfangreiche Anzahl von Modulen einer Standardinstallation von Python mit an Bord hat. Diese Module bieten viele Lösungen, die man sich ansonsten mühsam durch eigene Programme erarbeiten müsste. Hier stecken unzählige Stunden an gesparter Arbeit, wenn man einen Überblick über die verfügbaren Module und deren Möglichkeiten hat.

Warum dieses Modulsystem?

Das modulare System ist aus Gründen der Performance in dieser Form integriert. Würde man automatisch alle Möglichkeiten in der Grundinstallation von Python sofort verfügbar haben (ohne den Import des entsprechenden Moduls) würde die Geschwindigkeit der Python-Programm leiden. Daher muss man zum Nutzen eines Moduls dieses erst durch die Anweisung import MODULNAME importieren.

Modul importieren

Hierbei kann man selbst „sparsam“ importieren, also wirklich nur die Teile eines Moduls, die man auch für sein Programm benötigt oder alles.

import MODUL
# bei der Nutzung müssen die Namen des Moduls angegeben werden
# Beispiel MODUL.MODULNAME

from MODUL import *
# Alles wird importiert und es kann direkt angesprochen werden.
# das kann schnell unschön, da unübersichtlich, werden

from MODUL import NAME
# bestimmte Teile des Moduls werden importiert

Im Folgenden werden in diesem Tutorial genutzte Module beschrieben und sind hoffentlich irgendwann hier komplett zum nachlesen verfügbar. Ansonsten gibt es die englische Nachschlageoption unter https://docs.python.org/3/library/

Verwendung von Modulen

Nach dem Importieren eines Moduls können die im Modul definierten Klassen, Funktionen und Variablen mit folgender Syntax aufgerufen werden:

modulname.Klassenname
modulname.variablenname
modulname.funktionsname()

Als konkretes Beispiel: wir nutzen aus dem Modul datetime nur den Bereich date. Dieses bietet uns eine Funktion für das aktuelle Datum. Wir lassen uns also das Tagesdatum ausgeben.

from datetime import date
aktuellesDatum = date.today()
print(aktuellesDatum)

Hier sieht man nun schön den Aufruf: modulname.funktionsname()

Im folgenden Kapitel mehr zum Modul datetime

Python Package Index: PyPi

Wenn die Standard-Bibliothek nicht ausreicht gibt es unter https://pypi.org/ eine große Sammlung (Repository) an Modulen zu allen erdenklichen Bereichen und Lösungen für Probleme. Ansehen!