Python Tutorial
- jetzt Python programmieren lernen

Text Editor für Python: Atom

Editor Atom Python programmieren

Es gibt mehrere Gründe, warum man mit einem anderen als den von Python zur Verfügung gestellten Editor arbeiten möchte. Man kann deutlich mehr Komfort bekommen durch:

  • automatische Vervollständigung von Code (intelligent code completion)
  • Vorschläge von Anweisungen und möglichen Parametern
  • farbliche Hervorhebung, Syntaxhervorhebung (Syntax-Highlighting)

Allerdings stellt der Text Editor für manche Programmierer fast schon eine Religionsfrage dar. Wenn man noch kein Programm seiner Wahl hat, kann ich den Editor Atom empfehlen.

Text Editor Atom

Der Texteditor Atom hat viele Komfortmerkmale zum Programmieren in Python von Haus aus und bietet noch deutlich mehr durch seine Erweiterbarkeit. Er ist für die Plattformen Windows, Mac OS X, Unix/X verfügbar und ist Open Source (sprich es entstehen keine Kosten). Er wurde von den GitHub Leuten entwickelt und steht seit 2014 unter der freien MIT-Lizenz zur Verfügung.

Der Editor kann über Plug-ins und Themen erweitert werden.

Installation Editor Atom

Als erstes für das eigene Betriebssystem herunterladen unter:
https://atom.io/

Nach der Installation (nachdem alles in die Rakete geladen wurde) sieht der Editor eher unscheinbar aus, was ein großer Vorteil ist: wir haben eine aufgeräumte Oberfläche, die nicht vom eigentlichen ablenkt – dem programmieren.

Jetzt können wir im frisch gestarteten Editor uns über das Menü „File“ eine neue Datei „New File“ erstellen.

Natürlich testen wir mit dem typischen "Hallo Welt"-Programm. Erst durch das Speichern ist dem Editor klar, dass wir in Python programmieren und die farbige Syntaxhervorhebung wird automatisch aktiviert. Will man ohne speichern die Syntaxhervorhebung aktivieren, kann man im Fußbereich rechts (links neben dem Logo von GitHub) die gewünschte Programmiersprache einstellen.

Python-Programm in Atom
Python-Programm in Atom

Nutzen wir Variablen in unserem Code, werden auch diese uns vorgeschlagen. Im folgenden Beispiel sieht man das schön anhand dem unkreativen Variablennamen "variablenname".

Variablennamen werde von der code completion vorgeschlagen
Variablennamen werde von der code completion vorgeschlagen

Farbwahl für Atom

Die verwendeten Farben für die Oberfläche von Atom und für die Darstellung des Codes können eingestellt werden. Dabei ist wichtig zu wissen, dass diese getrennt voneinander eingestellt werden können.

Dies geschieht im ersten Menüpunkt „settings“ bzw. „Preferences“ (Shortcut CMD + beim Mac bzw. Strg + , bei Windows) über den Unterpunkt „Themes“. Hier kann dann für die UI (sprich Benutzeroberfläche) bzw. für das Syntax-Theme (Code) etwas nach dem eigenen Geschmack ausgewählt werden. Ist nichts Passendes da, können online unzählige Themen nachinstalliert werden.

Atom für Python optimieren

Im folgenden Kapitel schauen wir uns an, wie wir den Editor noch wesentlich besser für das Programmieren mit Python ausrüsten können.

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt

Sie können dieses Projekt in verschiedenen Formen unterstützen - wir würden uns freuen und es würde uns für weitere Inhalte motivieren :).

Empfehlen Sie es weiter - wir freuen uns immer über Links und Facebook-Empfehlungen.

Sie können uns auch eine Spende über PayPal zukommen lassen.

Bestellen Sie Bücher über folgenden Link bei Amazon:
Bücher über Python

Vielen Dank für Ihre Unterstützung